Referendarinnen & Referendare

fotolia
fotolia

Wer als Lehrer/in arbeiten möchte, muss in der Regel ein Lehramtsstudium erfolgreich abschließen. Dazu werden eine Schulart und die Unterrichtsfächer gewählt, die später unterrichtet werden sollen. Am Ende des Studiums steht die Prüfung zum Ersten Staatsexamen.
Das abgeschlossene Studium ist die Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst in der Schule, auch Referendariat genannt. Der Vorbereitungsdienst wird mit dem Zweiten Staatsexamen abgeschlossen.

Studium

Foto: Uni Greifswald
Foto: Uni Greifswald

In Mecklenburg-Vorpommern kann man an der Universität Rostock, an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, an der Hochschule für Theater und Musik in Rostock und an der Fachhochschule Neubrandenburg Lehramt studieren. Hier erfahren Sie, welche Fachrichtungen wo angeboten werden und wie das Studium abläuft.

Erste Phase der Lehrerausbildung: Das Studium

Vorbereitungsdienst/Referendariat

fotolia
fotolia

Vor der Klasse stehen, sich mit seinem Mentor beraten, Unterricht vorbereiten - der Vorbereitungsdienst, auch Referendariat genannt, ist die Praxis. Diese zweite wichtige Phase der Lehrerausbildung dauert in der Regel 18 Monate. Das gibt's nur in MV: in unserem Land kann man im Referendariat auch eine Doppelqualifikation erlangen. Hier finden Sie alle Informatioen, die Sie für das Referendariat brauchen.

Das Referendariat - die zweite Phase der Lehrerausbildung

Lehrerprüfungsamt

fotolia
fotolia

Das Lehrerprüfungsamt an den beiden Standorten Rostock und Greifswald ist für die Durchführung der Ersten und Zweiten Staatsprüfungen aller Lehrämter zuständig.
Es begleitet die Studierenden durch die gesamte Ausbildungszeit: vom Beginn ihres Studiums bis zum Ende ihres Referendariats.

Das Lehrerprüfungsamt mit seinen Standorten und Prüfungen
Bewerbung_220_218

Auf unserer Online-Stellenbörse finden Sie schnell und einfach die aktuellen Stellenangebote für den Vorbereitungsdienst in MV.

Schnippert_neu_Infobox_270_110

Christiane Schnippert

Verantwortliche für die Lehrer-nachwuchsgewinnung am Institut für Qualitätsentwicklung M-V

 

Sprechzeiten:

Dienstag:   10:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch:  13:00 bis 16:00 Uhr

Tel.  0385 588 17816
Fax: 0385 588 17801
E-Mail: c.schnippert@iq.bm.mv-regierung.de

wunschberuf_lehrer_broschüre_270_110

Informationen für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe

Monitor_Lehrerbildung_270_110

Daten und Fakten zum Thema Lehrerbildung auf der Ebene der Länder, der Hochschulen und der Lehramtstypen

Studieren-mit_Meerwert_290

Hochschulen und Studienrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern