Universitäten und Hochschulen in MV

In Mecklenburg-Vorpommern kann man an der Universität Rostock, an der Universität Greifswald, an der Hochschule für Theater und Musik in Rostock und an der Fachhochschule Neubrandenburg Lehramt studieren. Hier erfahren Sie, welche Fachrichtungen wo angeboten werden.

Herzlich willkommen an der ältesten Universität im Ostseeraum - der Universität Rostock. Mit ihrem Leitspruch „Traditio et Innovatio“ ist die Universität Rostock eine moderne Bildungsstätte mit einem überdurchschnittlich breiten Fächerspektrum, einem sehr guten Studierendenservice und einer hohen Qualität in Lehre und Forschung. Hier studieren rund 15.500 Frauen und Männer.

Die Lehramtsausbildung in diesen Schularten:

Zur Homepage der Universität Rostock

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) wurde 1994 gegründet und hat ihren Sitz in einem der schönsten Hochschulgebäude Deutschlands, dem Katharinenstift. Etwa 500 Studierende werden hier auf eine berufliche Tätigkeit in den Bereichen Musik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft, Schauspiel und Darstellendes Spiel vorbereitet. Das Lehramtsstudium im Fach Musik wird in allen Schularten angeboten: Gymnasium, regionale Schule, Grundschule und Sonderpädagogik. Dabei geht die hmt neue Wege und bietet ein Studium mit optimalem Praxisbezug in Form des „Praxisjahres Schule“, mit innovativem Einsatz neuer Medien und modularisierten Studienverläufen.

Zur Homepage der Hochschule für Musik und Theater

Wissen lockt! Auch die Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im Ostseereaum. Heute belegt die Universität in verschiedenen Rankings regelmäßig vordere Plätze unter den deutschen Universitäten. Kleine Seminare, gut ausgestattete Bibliotheken und intensiver Kontakt zu den Lehrkräften sind hier die Regel.

Für das Lehramt gibt es an der Universität Greifswald folgende Studienbereiche:

  • Lehramt an Gymnasien
  • Lehramt an Regionalen Schulen (entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen)
  • Erweiterungs- und Aufbauprüfung
  • Erziehungswissenschaftliches Studium
  • Psychologische Ausbildung 

Alle Informationen zum Lehramtsstudium in Greifswald

Klein, aber fein - die Hochschule Neubrandenburg am Tollensesee wurde 1991 gegründet und ist eine Campushochschule mit gut 2.000 Studierenden in 14 Studiengängen.

Im Fachbereich Gesundheit, Pflege und Management kann ein Bachelor-Studium Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe absolviert werden. Ein weiterer Abschluss auf dem Weg zum Lehramt in Beruflichen Schulen ist der Bachelor in Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik.

Im Anschluss kann an der Universität Rostock in drei Semestern ein berufsqualifizierende Masterabschluss erworben werden.

Bachelor-Studiengang für Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe

Bachelor-Studiengang für Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik