Wissen säen und

Wurzeln schlagen. 

Förderschule "Ernst von Haselberg" Stralsund - Schule mit Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schülerinnen und Schüler sowie mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Anzahl Lehrer24
Anzahl Schüler24
Bild von Förderschule "Ernst von Haselberg" Stralsund - Schule mit Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schülerinnen und Schüler sowie mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Bild von Förderschule "Ernst von Haselberg" Stralsund - Schule mit Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schülerinnen und Schüler sowie mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Bild von Förderschule "Ernst von Haselberg" Stralsund - Schule mit Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schülerinnen und Schüler sowie mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

    Die Schule besteht aus zwei Schulteilen und begleitet SchülerInnen in schweren psychischen bzw. physischen Krisensituationen sowie mit Beeinträchtigungen im Bereich des Lernens, welches sich häufig als Störung in der emotionalen und sozialen Entwicklung widerspiegelt. Unsere Schule ist eine Durchgangsschule. Ziel der Beschulung ist die Reintegration der SchülerInnen in den Regelschulbereich. Die Arbeit in den kleinen Lerngruppen erfolgt jahrgangsstufen- und schulartübergreifend. Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams.
    Der Aufbau einer von Authentizität getragenen Bindung, das Erleben von Anerkennung und Respekt im schulischen Alltag so wie die Klärung von Zukunftsperspektiven auf der Grundlage erlebter Ressourcen sind Grundlagen unserer Arbeit. SchülerInnen des Klinikschulteils sind ausschließlich Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Das Stralsunder Familienklassenzimmer ist ein spezifisches Angebot innerhalb der Familientagesklinik der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie in Form einer externen Betreuung und Begleitung an Regelschulen in Stralsund und Greifswald.
    Der Erziehungshilfeschulteil nimmt SchülerInnen, die in ihren Heimatschulen zeitweise nicht mehr beschulbar erscheinen, im Sinne einer Intervallförderung auf. Hierbei sollen grundlegende Kompetenzen aufgebaut werden.

    Informationen zur Schule

    SchulnameFörderschule "Ernst von Haselberg" Stralsund - Schule mit Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schülerinnen und Schüler sowie mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
    Schulleiter/inPeriša, Jana
    AdresseRostocker Chaussee 70
    18437 Stralsund
    RegionLandkreis Vorpommern-Rügen
    Telefon03831/452665
    Telefax03831/452675
    Webseitewww.ernst-von-haselberg-schule-stralsund.de
    E-Mailklinikum-schule@stralsund.de
    {"params":{"gaiaLight":{"element":"#glMap .map","options":{"panelControls":["ZoomIn", "ZoomOut", "DVZ.GaiaLight.Fullscreen"],"controlOptions":{"DVZ.GaiaLight.Fullscreen":{"targetElement":"#glMap"}},"background":{"standard":"webatlasde_mv_farbe","initial":"webatlasde_mv_farbe","available":["webatlasde_mv_farbe","doprgb","rasterfarbig","osm_stadtplan_mv","alkismv"]},"initialExtents":"267731,5929573,397062,6013653"},"baseConfig":"wmts-mv-25833"}},"config":{"overview":false,"overlaySwitcher":false,"openMetadataInNewWindow":true,"searchbox":false,"markers":null,"controlPanel":{"controlPositions":{"navigation":{"top":"44px","left":"4px"}}},"overlays":[]}}