Generationen Prägen

UND Land Genießen.

Info-Veranstaltungen – Wissenswertes rund um den Lehrerberuf

Plakat MINT-Team für Berufsmesse JUMPin mit drei MINT Lehrkräften.

JUMPIN Schwerin 2024

Infostand & Vortrag bei der Berufs- und Studienmesse in der HdBA Schwerin

 

Hochschule der Bundesagentur für Arbeit HdBA
10:00 - 13:00 Uhr
Schüler/in
Student/in
Referendar/in
PmsA
Lehrer/in

Unternehmen, Institutionen und Hochschulen präsentieren sich bei auf der Berufs- und Studienmesse „JumpIn 2024“ der Agentur für Arbeit Schwerin – auch „Lehrer-in-MV.de“ ist dabei!

Unter dem Motto "MINT ist toll" stehen drei Lehrkräfte vom Fridericianum in Schwerin Rede und Antwort zum "Traumberuf MINT-Lehrkraft", erzählen, warum sie sich für ein Lehramtsstudium entschieden haben und berichten von ihrem Arbeitsalltag.

An unserem Stand beantworten wir alle Fragen, von Lehramtsstudium bis zur Einstellung in den Schuldienst.

An den benachbarten Messeständen können Sie sich bei den Universitäten Greifswald und Rostock sowie der Hochschule Neubrandenburg über das Lehramtstudium in MV informieren.

Hier finden Sie den Lageplan und weitere Informationen!

Adresse der Veranstaltung
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit HdBA
Wismarsche Straße 405
19055 Schwerin

DEIN REF IN MV AB 1. AUGUST - digitale Info-Veranstaltung

Für jeden der vier Eintrittstermine ins Referendariat in Mecklenburg-Vorpommern ein eigener digitaler Vortrag!

17:00 - 18:30 Uhr

Am 12. März 2024 findet der vierte Vortrag in der neuen Reihe digitaler Veranstaltungen über das Referendariat in Mecklenburg-Vorpommern statt:

Unter dem Motto „Mein Ref in MV“ bekommen Lehramtsstudierende nahe der Ersten Staatsprüfung bzw. dem Master of Education (z.B. in Wirtschafts- oder Berufspädagogik) alles Wichtige bequem nach Hause oder mobil aufs Endgerät, jeweils zum nächsten der insgesamt vier Einstellungsterminen - konkret, kurz und knackig.

Am Dienstag, den 12. März 2024, um 17:00 Uhr informieren Cindy Plüm und Kolleg/innen von der Referendariatseinstellung des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung per Videokonferenz über Webex über den Eintrittstermin 1. August 2024. Nach einem Input (und auch schon währenddessen) können individuelle Fragen im Chat gestellt werden, die anschließend in einer Frage- und Antwort-Runde beantwortet werden.

Eingeladen sind alle Studierenden aller Lehrämter, die zum 1.8.2024 in den regulären Vorbereitungsdienst einsteigen wollen und sich in der Bewerbungsphase vom 18. März bis 8. April 2024 bewerben (sowie ggf. ihre Zeugnisse bis spät. 22. Juli 2024 nachreichen) können. 

Interessierte können sich bis 11. März per Mail unter Angabe ihres Namens, Fachsemesters, Hochschule/Universität und E-Mail-Adresse an bewerbungen-referendare@bm.mv-regierung.de oder im Online-Formular anmelden.

LehrerbildungsLANDPARTIE ALLGEMEINBILDENDE SCHULEN 2024

Vom 22. bis 24. Mai 2024 besuchen Lehramtsstudierende allgemein bildende Schulen in Anklam, Behrenhoff, Gützkow und Jarmen.

13:15 - 24. Mai 2024 16:30 Uhr
Student/in
Referendar/in

Land erfahren. Schule erleben.

Raus aufs Land und Landluft schnuppern! Die LehrerbildungsLANDPARTIE machts möglich und bringt Studierende des Lehramts in den Landkreis Vorpommern-Greifswald, um Orte und Landschaften, Schulen und das Lehrersein kennen und vielleicht lieben zu lernen. 

Hier weitere Informationen, teilnehmende Schulen, Programm und ANMELDUNG.

MV-Veranstaltungen – Events in Mecklenburg-Vorpommern

12. Festspielfrühling Rügen

Klassik-Highlight auf Deutschlands größter Insel

Ganzer Tag

Der Festspielfrühling Rügen ist das Frühjahrsfestival der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und lädt an zehn Tagen im März zu musikalischen Entdeckungen und persönlichen Konzerten mit erlesenen Künstler:innen. Preisträger:innen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern übernehmen die Künstlerische Leitung des Festspielfrühlings Rügen und gestalten mit befreundeten Musiker:innen und Wegbegleiter:innen maßgeschneiderte Programme für die Insel.

Im Frühjahr 2024 übernimmt das Danish String Quartet die Künstlerische Leitung des 12. Festspielfrühlings Rügen. Das Streichquartett wurde 2010 mit dem NORDMETALL-Ensemblepreis der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ausge-zeichnet und feiert in der Saison 2022/2023 sein 20-jähriges Bestehen. Als Künstle-rische Leitung ist das Danish String Quartet vom 8. bis 17. März 2024 auf der Insel Rügen unter anderem an der Seite von Festspielpreisträger Matthias Schorn sowie spannenden Musiker:innen aus ihrer dänischen Heimat, wie beispielsweise dem Danish National Girl‘s Choir oder dem Folk-Ensemble Dreamer‘s Circus, zu erleben. Die Nordperdhalle wird 2024 ganz im Zeichen des Klaviers stehen: »Eine Bühne — vier Klaviere« lautet das Motto des Abends mit Klassik, Jazz und Boogie-Woogie, gestaltet von Sebastian Knauer, Joja Wendt, Axel Zwingenberger sowie Martin Tingvall.

Alle Konzerttermine finden Sie hier. Weitere Infos und Tickets beim Veranstalter.

Immergut Festival

Vom 30. Mai bis 1. Juni 2024 Immergut rocken!

Immergut Festivalgelände
Ganzer Tag

Das Immergut Festival ist ein deutsches Indie, Rock, Pop und Electronic Musikfestival in Neustrelitz, mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte (für Auswärtige: in der Nähe von Berlin und Schwerin). Es findet seit 2000 jährlich meist am letzten Maiwochenende statt und ist mittlerweile zu einer festen Institution im Bereich der Musik- und Festivalveranstaltungen sowie für die Region Mecklenburg-Strelitz und das Land Mecklenburg-Vorpommern geworden.

Vom 30. Mai bis 1. Juni steigt das beliebte Immergut Festival 2024.

 

Weitere Infos gibt es beim Veranstalter.

Adresse der Veranstaltung
Immergut Festivalgelände
Bürgerseeweg 27
17235 Neustrelitz

FESTSPIELSOMMER der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

14.6. bis 15.9. Musik an den schönsten Orte des Landes erleben!

Ganzer Tag

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 haben sich die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zum drittgrößten Klassikfestival Deutschlands entwickelt. Pro Jahr erleben etwa 80.000 Fans die großen Stars der klassischen Musikszene aber auch junge Nachwuchskünstler aus den Bereichen Jazz und Neue Musik. Als Spielstätten fungieren herrschaftliche Anwesen, prunkvolle Schlossparks, Backsteinkathedralen, Bauernscheunen und Fabrikhallen.

"Im dreimonatigen Festspielsommer bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern von Mitte Juni bis Mitte September Musik an die schönsten Orte des Landes — ob in alte Gutshäuser, Scheunen, Fabrikhallen, Schlösser und Kirchen oder unter freien Himmel. Vielversprechende Nachwuchsmusiker:innen stehen hier neben weltbekannten Solist:innen sowie internationalen Orchestern auf der Bühne. Der jährlich wechselnde Preisträger bzw. die jährlich wechselnde Preisträgerin in Residence prägt den Festspielsommer dabei mit rund 20 Konzerten. Konstanten bilden Reihen wie die »Landpartie«, die »Junge Elite« und das Kinder- und Familienprogramm »Mäck & Pomm«.

2024 prägt das SIGNUM saxophoone quartet den Festspielsommer als Preisträger in Residence."

Höhepunkte:

  • 16. Juni - Mäck & Pomm: Kinder- und Familienfest Open Air im Park von Schloss Hasenwinkel
  • 7. Juli - 30 Jahre Festspielort Ulrichshusen
  • 19.-21. Juli - detect classic festival: das Festival für Klassische und Elektronische Musik auf Schloss Bröllin
  • 1.-2. August - Bothmer-Musik auf Schloss Bothmer in Klütz
  • 3.-4. August - Kleines Fest im großen Park: Künstler*innen und Ensembles aus aller Welt im Schlosspark Ludwigslust
  • 9. September - Weltstars in Redefin
  • 11.-13. September - Inselmusik, Rügen
  • 14. September - Mäck & Pomm: Die Klanguste - Kinder und Familienkonzert in der Grundschule "Heinrich Heine" Schwerin

Mehr Infos, Programm und Tickets beim Veranstalter.