Für das Lehramt Musik werden an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) vom 14. bis 25. Juni 2019 die Eignungsprüfungen durchgeführt.

Für das neue Lehramt Theater mit Abschluss Staatsexamen (bundesweit gibt es nur 2 vergleichbare Studiengänge) gibt es ebenfalls Eignungsprüfungen, die jedoch individuell vereinbart werden.

Für den Studienbeginn im Wintersemester 2019 (zum Sommersemester wird nicht immatrikuliert) musste die Anmeldung bis 1. Mai erfolgen. Das Onlineportal ist nun geschlossen (und für das Wintersemester 2020 vom 1. März bis 1. Mai 2020 geöffnet).

Alles zur Bewerbung bei der hmt Rostock.

Adresse der Veranstaltung
hmt - Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock

Ab Anfang Mai ist das Online-Bewerberportal der Hochschule Neubrandenburg freigeschaltet - am 15. Juli ist Bewerbungsschluss!

Sowohl für den Bachelor-Studiengang Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik (dieser Studiengang verknüpft fachwissenschaftliche Erkenntnisse aus dem übergeordnetem Bereich Sozialwesen und dem der Pädagogik/ Förderung spezifischer Bildungsbereiche sowie die dazugehörige Fachdidaktik)

als auch für den Bachelor-Studiengang Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe.

Beide Studiengänge sind zulassungsfrei.

Sie orientieren sich durch eine gelebte Kooperation mit dem konsekutiven Masterstudium an der Universität Rostock am klassischen Aufbau von Lehramtsstudiengängen (Lehramtstyp 5) im Bereich Berufspädagogik.

Hier findet Ihr die Infos zum Sozialpädagogik-Bewerbungsverfahren. und hier die Infos für das Bewerbungsverfahren Gesundheitsfachberufe.

Adresse der Veranstaltung
Hochschule Neubrandenburg
Hochschule Neubrandenburg
University of Applied Sciences
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg

Luftbild Campus Hochschule Neubrandenburg
Luftbild Campus (Foto: Hochschule Neubrandenburg)

Die Universität Greifswald bildet Lehrer in zwei Lehramts­studien­gängen aus: das Lehramt an Gymnasien und das Lehramt an Regionalen Schulen (das entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen in anderen Bundesländern).
Es können neun Fächer studiert werden, die frei miteinander kombinierbar sind: Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Kunst und Gestaltung, Philosophie, Polnisch, Evangelische Religion, Russisch und zusätzlich - nur für Gymnasium - Mathematik.

Es werden grundsätzlich zwei gleichberechtigte Hauptfächer studiert. Zusätzlich können im Drittfach, d.h. als vollwertiges drittes Fach, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch gewählt werden. Optional gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ein Beifach, d.h. ein Fach, das nicht im gleichen Umfang wie die Hauptfächer studiert wird, zu wählen. Alle Fächer können auch als Beifächer studiert werden; darüber hinaus werden auch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Niederdeutsch als Beifächer angeboten. 
Ein Teil der Fächer unterliegt einer Zulassungsbeschränkung (d.h. Numerus Clausus). Hier muss man sich rechtzeitig um die Zulassung bewerben.

Für die Einschreibung zum Wintersemester 2019/2020 gilt:

zulassungsbeschränkte Fächer (örtliche Zulassung) 

Bewerbung direkt bei der Universität ohne vorherige Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung: Bewerbung zum 1. Fachsemester 15.05.-15.07.2019

  • Deutsch (Lehramt Gymnasien)
  • Englisch (Lehramt Gymnasien)
  • Geographie (Lehramt Gymnasium)
  • Geschichte (Lehramt Gymnasien)
  • Philosophie (Lehramt Gymnasien)

zulassungsfreie Fächer: 

Freie Einschreibung bei der Universität. Die Einschreibung kann online oder vor Ort im Studierendensekretariat erfolgen. Weitere Informationen gibt es hier.

Für die Fächer Mathematik (LG), Deutsch (LReg), Englisch (LReg), Geographie (LReg), Geschichte (LReg), Philosophie (LReg): 05.8.2019–30.8.2019 (ggf. Nachfrist ab 09.9.2019)

alle anderen freien Fächer/Studiengänge: 05.8.–30.8.2019 sowie 09.–27.9.2019

 

Mehr Infos

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Domstr. 11
17489 Greifswald

Foto Hauptgebäude Universität Greifswald
Hauptgebäude (Foto: Universität Greifswald)

Vom 1.6. bis 15.7.2019 können Sie sich an der Universität Rostock für örtlich zulassungsbeschränkte Lehramt-Studiengänge und -Fächer mit Start zum Wintersemester 2019/2020 bewerben.

An der Uni Rostock werden Lehramtsstudiengänge in der Regel als Staatsexamensstudiengänge angeboten. Diese schließen nach 9 bzw 10 Semestern mit der ersten Staatsprüfung für das Lehramt ab. Damit sind die Absolventen berechtigt, einen Vorbereitungsdienst (Referendariat) aufzunehmen. Dieser endet mit der zweiten Staatsprüfung, welche dann zur Ausübung eines Lehramts berechtigt.

 

Der Studiengang Lehramt an Grundschulen ist als Ganzes zulassungsbeschränkt.

 

Studiengang Lehramt an Regionalen Schulen:

  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport
  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, darstellendes Spiel, ev. Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Physik, Spanisch

 

Studiengang Lehramt an Gymnasien:

  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport
  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, darstellendes Spiel, ev. Religion, Französisch, Griechisch, Informatik, Italienisch, Latein, Mathematik, Physik, Spanisch

 

Der Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik ist zulassungsbeschränkt.

 

Das Lehramt für Berufliche Schulen wird in Form von Bachelor- und Master-Studiengängen angeboten. Sie ermöglichen eine Tätigkeit als Berufsschullehrer, ggf. ist dazu Berufspraxis nachzuweisen. Sie sind nicht zulassungsbeschränkt.

  • Berufspädagogik (Bachelor/ Master) und Master Berufspädagogik für Gesundheitsberufe/Sozialberufe
  • Neben den Lehramtsstudiengängen auf Staatsexamen bietet die Universität Rostock auch den Studiengang Wirtschaftspädagogik (Bachelor/Master) an. Der Master-Abschluss in diesem Studiengang befähigt nach einer Praxisphase von mindestens 1 Jahr, sowie dem Referendariat für die Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen.

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Universität Rostock
Universität Rostock

Die Universität Greifswald bildet Lehrer in zwei Lehramts­studien­gängen aus: das Lehramt an Gymnasien und das Lehramt an Regionalen Schulen (das entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen in anderen Bundesländern).
Es können neun Fächer studiert werden, die frei miteinander kombinierbar sind: Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Kunst und Gestaltung, Philosophie, Polnisch, Evangelische Religion, Russisch und zusätzlich - nur für Gymnasium - Mathematik.

Es werden grundsätzlich zwei gleichberechtigte Hauptfächer studiert. Zusätzlich können im Drittfach, d.h. als vollwertiges drittes Fach, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch gewählt werden. Optional gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ein Beifach, d.h. ein Fach, das nicht im gleichen Umfang wie die Hauptfächer studiert wird, zu wählen. Alle Fächer können auch als Beifächer studiert werden; darüber hinaus werden auch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Niederdeutsch als Beifächer angeboten. 
Ein Teil der Fächer unterliegt einer Zulassungsbeschränkung (d.h. Numerus Clausus). Hier muss man sich rechtzeitig um die Zulassung bewerben.

Für die Einschreibung zum Wintersemester 2019/2020 gilt:

zulassungsfreie Fächer: Freie Einschreibung bei der Universität. Die Einschreibung kann online oder vor Ort im Studierendensekretariat erfolgen. Weitere Informationen gibt es unter www.uni-greifswald.de/einschreibung

 

verkürzte Einschreibefrist 05.8.-30.8.2019 (ob es eine Nachfrist ab 09.9.2019 gibt, ist aktuell noch nicht absehbar)

Lehramt an Regionalen Schulen: Deutsch, Englisch, Geschichte, Geographie, Kunst & Gestaltung (nach bestandener Eignungsprüfung), Philosophie

Lehramt an Gymnasien: Kunst & Gestaltung (nach bestandener Eignungsprüfung), Mathematik 

 

Für alle anderen freien Fächer gilt die Einschreibefrist 05.08.2019–30.08.2019 und 09.09.2019–27.09.2019:

Lehramt an Regionalen Schulen und an Gymnasien: Polnisch, Evangelische Religion, Russisch

 

 

Für zulassungsbeschränkte Fächer (örtliche Zulassung) gilt der Hinweis auf dem Zulassungsbescheid zu den Fristen.

Die Bewerbungsfrist direkt bei der Universität ohne vorherige Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung war 15.05.-15.07.2019 für:

  • Deutsch (Lehramt Gymnasien)
  • Englisch (Lehramt Gymnasien)
  • Geographie (Lehramt Gymnasien)
  • Geschichte (Lehramt Gymnasien)
  • Philosophie (Lehramt Gymnasien)

 

Mehr Infos

 

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Domstr. 11
17489 Greifswald