Vom 1.8. bis 30.9. können Sie sich für ein neu aufgenommenes Studium an der Universität Rostock zum Wintersemester in zulassungsfreie Lehramtsstudiengänge und -fächer online einschreiben.

An der Universität Rostock werden Lehramtsstudiengänge in der Regel als Staatsexamensstudiengänge angeboten. Diese schließen nach 10 Semestern mit der ersten Staatsprüfung für das Lehramt ab. Damit sind die Absolventen berechtigt, einen Vorbereitungsdienst (Referendariat) aufzunehmen. Dieser endet mit der zweiten Staatsprüfung, welche dann zur Ausübung eines Lehramts berechtigt.

Studiengang Lehramt an Regionalen Schulen:

  • keine Zulassungsbeschränkung: Arbeit-Wirschaft-Technik (AWT), Chemie, Deutsch, ev. Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Musik (sowohl Beifach als auch auf Lehramt), Philosophie, Physik (mit Astronomie), Spanisch, Theater (darstellendes Spiel)
  • örtlich zulassungsbeschränkt: Biologie, Englisch, Sozialkunde, Sport, Geschichte

Studiengang Lehramt an Gymnasien:

  • keine Zulassungsbeschränkung: Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT), Chemie, Deutsch, ev. Religion, Französisch, Griechisch, Informatik, Italienisch (als Drittfach), Latein, Mathematik, Musik, Philosophie, Physik (mit Astronomie), Spanisch, Theater (darstellendes Spiel)
  • örtlich zulassungsbeschränkt: Biologie, Englisch, Geschichte, Sozialkunde, Sport

Das Lehramt für Berufliche Schulen wird in Form von Bachelor- und Master-Studiengängen angeboten. Sie sind nicht zulassungsbeschränkt.

  • Neben den Lehramtsstudiengängen auf Staatsexamen bietet die Universität Rostock auch den Studiengang Berufspädagogik (Bachelor/Master) an. Die Master-Abschlüsse in diesen Studiengängen befähigen nach einer Praxisphase von mindestens 1 Jahr, sowie dem Referendariat für die Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen.
  • Folgende Lehrämter im Bereich Berufspädagogik sind möglich.

                ► Berufspädagogik (Bachelor of Education)

                ► Berufspädagogik (Master of Education)

                ► Berufspädagogik für Gesundheitsberufe/Sozialberufe (Master of Education)

  • Neben den Lehramtsstudiengängen auf Staatsexamen bietet die Universität Rostock auch den Studiengang Wirtschaftspädagogik (Bachelor/Master) an. Der Master-Abschluss in diesem Studiengang befähigt nach einer Praxisphase von mindestens 1 Jahr, sowie dem Referendariat für die Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen.

Die Studiengänge Lehramt an Grundschulen und Lehramt für Sonderpädagogik sind als Ganze zulassungsbeschränkt.

Informieren Sie sich - auch aufgrund Corona - unbedingt direkt an der Universität Rostock über Fristen, Fächer und Lehrämter!

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Eingang Hauptgebäude, Foto: Universität Rostock

Die Universität Greifswald bildet Lehrer in drei Lehramts­studien­gängen aus: das Lehramt an Grundschulen, an Gymnasien und an Regionalen Schulen (das entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen in anderen Bundesländern).

Für die Lehramtsstudiengänge für Gymnasium und Regionale Schulen stehen neun Fächer zur Auswahl, die frei miteinander kombinierbar sind: Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Kunst und Gestaltung, Philosophie, Polnisch, Evangelische Religion, Russisch. Für das gymnasiale Lehramt können außerdem Mathematik und Physik gewählt werden.

Es werden grundsätzlich zwei gleichberechtigte Hauptfächer plus Erziehungswissenschaften studiert. Zusätzlich können im Drittfach, d.h. als vollwertiges drittes Fach, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch gewählt werden. Optional gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ein Beifach, d.h. ein Fach, das nicht im gleichen Umfang wie die Hauptfächer studiert wird, zu wählen. Alle Fächer können auch als Beifächer studiert werden; darüber hinaus werden auch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Niederdeutsch als Beifächer angeboten.

Beim Studium für das Lehramt an Grundschulen kann neben Deutsch und Mathematik als feststehenden Fächern, beim dritten Fach zwischen Sachkunde, Polnisch und Niederdeutsch gewählt werden. Für das vierte Fach stehen Englisch, Kunst & Gestaltung, Philosophieren mit Kindern, evangelische Religion sowie (falls nicht als drittes Fach Gewählt) Niederdeutsch und Polnisch zur Auswahl. Studieninteressierte bewerben sich über das Bewerbungsportal der Universität Greifswald allgemein für "Grundschulpädagogik" und können dabei die gewünschte Fächerkombination angeben.

 

zulassungsfreie Fächer: Freie Einschreibung bei der Universität. Weitere Informationen gibt es unter www.uni-greifswald.de/einschreibung

 

Fristen für das Wintersemester 2021/22:

bis 27.08.2021 für die Studiengänge/-fächer Deutsch (LReg), Englisch (LReg), Geographie (LReg), Geschichte (LReg), Mathematik (LGym), Philosophie (LReg, LGym),  (ggf. Nachfrist vom 13.09. bis 01.10.2021)

bis 01.10.2021 für alle anderen zulassungsfreien Studiengänge/-fächer

 

zulassungsbeschränkte Fächer (örtliche Zulassung): Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2021/2022 läuft vom 17.05. bis 31.07.2021. Die Bewerbung erfolgt direkt bei der Universität, ohne vorherige Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung.

Für folgende Fächer muss eine Bewerbung erfolgen: Deutsch (LGym.), Geographie (LGym.), Englisch (LGym.), Geschichte (LGym.), Grundschulpädagogik (alle Fächer der Grundschule).

 

Mehr Infos

 

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Domstraße 11
17489 Greifswald