Zum fünften Mal in Folge vergibt DIE ZEIT ihre "Oscars für herausragende Stellenanzeigen sowie Personal-Imageanzeigen innerhalb und außerhalb der Wissenschaft", den ZEIT Karriere Award. 

Die Lehrerwerbekampagne des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist dabei zum zweiten Mal unter den durch die Experten-Jury Nominierten. In der Kategorie „Imageanzeigen Employer Branding“ schaffte es das Anzeigenmotiv "Sei meine Schulleiter/in, wenn du einen neuen Kurs einschlagen willst" in die Top 5. 

Am 24. Oktober 2019 wird auf der Bühne des Theater Pfefferberg in Berlin verkündet, welche Nominierten auch das Publikum überzeugen konnten. Das Online-Voting endete am 13. September 2019.

Außerdem repräsentiert Dr. Rita Gerlach-March die Lehrerwerbekampagne MV bei der Podiumsdiskussion "Gewinnung der besten Köpfe". Unter der Moderation von Rudi Novotny, dem stellvertretenden Leiter des ZEIT-Ressorts WISSEN, spricht sie mit Rotraud Diwan (Hi! Employer Strategies), Daniela Chikato (CHIKATO Recruitment Consulting) und Marcus Flatten (Mann beißt Hund, Agentur für Kommunikation).

Die ZEIT ist seit Jahrzehnten ein unverzichtbarer Rekrutierungskanal zur Stellenbesetzung in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, gewinnt aber zunehmend auch an Relevanz für Organisationen außerhalb der Wissenschaft.

Hier geht's zum Bericht über den #zka18.

Adresse der Veranstaltung
Schankhalle Pfefferberg
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin

Beim ZEIT Karriere Award 2018 diskutierten auf dem Podium mit Manuel J. Hartung Daniela Chikato, Benjamin Minack und Prof. Dr Gerd Reschke (von links nach rechts).
#zka18 Panel (Foto: ZEIT/ F. Matthies)

Die 3. Landesweite Schulmesse Rostock bietet Lehramtsstudierenden der Universität Rostock und der hmt, sich einen persönlichen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen zu verschaffen.

Die Schulmessen in Rostock und (am 27.11.) in Greifswald sollen dazu beitragen, dass Lehramtsstudierende möglichst früh nicht nur den Freizeit- und Erholungswert der Landschaften, sondern auch die vielfältigen attraktiven Angebote der Schulen und Kommunen kennenlernen. Denn Schulen sind zentrale Orte für die Regionsbildung und -entwicklung – und sie brauchen engagierte, gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im relativ dünn besiedelten Flächenland Mecklenburg-Vorpommern sind besonders viele Schulen aller Schularten im ländlichen Raum zu entdecken.

Seit 2017 organisieren das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung mit den Schulämtern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie den Landkreisen Mitte/Ende November  zwei Schulmessen. Auf den Messen stellen sich Schulen oder auch Schulregionen den Studierenden vor, sodass sich interessierte Lehramtsstudierende über Möglichkeiten eines Schulpraktikums oder eines Referendariats an einer der ausstellenden Schulen aus erster Hand informieren können.

Auch Lehrer-in-MV.de wird mit einem Info-Stand und vielen Fanartikeln vertreten sein - Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert beantwortet gerne Eure Fragen!

Ort/Raum: in beiden HS-Gebäuden (Audimax und Arno Esch)

Bitte hier bei StudIP anmelden!

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock Ulmencampus
Ulmenstraße 69
18057 Rostock

Das Bild zeigt Studierende, die an Infoständen stehen und durch eine Ausstellung von Infotafeln ländlicher Schulen gehen.
Schulmesse Rostock 2018 (Foto: Uni Rostock/ZLB)

Nach dem andauernden großen Erfolg des 2017 neu eingeführten Formats gibt es im November zum dritten Mal Schulmessen an den Standorten der lehrerbildenden Universitäten in MV, Rostock und Greifswald. Sie sollen dazu beitragen, dass Lehramtsstudierende möglichst früh nicht nur den Freizeit- und Erholungswert der Landschaften, sondern auch die vielfältigen attraktiven Angebote der Schulen und Kommunen kennenlernen.

Denn Schulen sind zentrale Orte für die Regionsbildung und -entwicklung - und sie brauchen engagierte, gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im relativ dünn besiedelten Flächenland Mecklenburg-Vorpommern sind besonders viele Schulen aller Schularten im ländlichen Raum zu entdecken.

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung organisiert mit den Schulämtern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV sowie den Landkreisen Mitte/Ende November 2019 zum dritten Mal zwei Schulmessen. Auf den Messen stellen sich Schulen oder auch Schulregionen - und erstmals auch Berufliche und Freie Schulen - den Studierenden vor, sodass sich interessierte Lehramtsstudierende einen persönlichen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen verschaffen können.

Auch Lehrer-in-MV.de wird mit einem Info-Stand und vielen Fanartikeln vertreten sein - Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert beantwortet gerne Eure Fragen!

Hier finden Sie die Veranstaltung / Anmeldung der Zentralen Koordinierungsgruppe Lehrerbildung der Universität Greifswald!

ORT/RAUM: Foyer des Neuen Hörsaalgebäudes

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald Campus Loefflerstraße
Ernst-Lohmeyer-Platz 6
17489 Greifswald

Ein Schulvertreter und interessierte Lehramtsstudierende vor einem Infostand auf der Schulmesse 2017 in Greifswald.
Schulmesse 2017 in Greifswald (Foto: Rita Gerlach-March)