Die 3. Landesweite Schulmesse Rostock bietet Lehramtsstudierenden der Universität Rostock und der hmt, sich einen persönlichen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen zu verschaffen.

Die Schulmessen in Rostock und (am 27.11.) in Greifswald sollen dazu beitragen, dass Lehramtsstudierende möglichst früh nicht nur den Freizeit- und Erholungswert der Landschaften, sondern auch die vielfältigen attraktiven Angebote der Schulen und Kommunen kennenlernen. Denn Schulen sind zentrale Orte für die Regionsbildung und -entwicklung – und sie brauchen engagierte, gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im relativ dünn besiedelten Flächenland Mecklenburg-Vorpommern sind besonders viele Schulen aller Schularten im ländlichen Raum zu entdecken.

Seit 2017 organisieren das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung mit den Schulämtern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie den Landkreisen Mitte/Ende November  zwei Schulmessen. Auf den Messen stellen sich Schulen oder auch Schulregionen den Studierenden vor, sodass sich interessierte Lehramtsstudierende über Möglichkeiten eines Schulpraktikums oder eines Referendariats an einer der ausstellenden Schulen aus erster Hand informieren können.

Auch Lehrer-in-MV.de wird mit einem Info-Stand und vielen Fanartikeln vertreten sein - Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert beantwortet gerne Eure Fragen!

Ort/Raum: in beiden HS-Gebäuden (Audimax und Arno Esch)

Bitte hier bei StudIP anmelden!

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock Ulmencampus
Ulmenstraße 69
18057 Rostock

Das Bild zeigt Studierende, die an Infoständen stehen und durch eine Ausstellung von Infotafeln ländlicher Schulen gehen.
Schulmesse Rostock 2018 (Foto: Uni Rostock/ZLB)

Nach dem andauernden großen Erfolg des 2017 neu eingeführten Formats gibt es im November zum dritten Mal Schulmessen an den Standorten der lehrerbildenden Universitäten in MV, Rostock und Greifswald. Sie sollen dazu beitragen, dass Lehramtsstudierende möglichst früh nicht nur den Freizeit- und Erholungswert der Landschaften, sondern auch die vielfältigen attraktiven Angebote der Schulen und Kommunen kennenlernen.

Denn Schulen sind zentrale Orte für die Regionsbildung und -entwicklung - und sie brauchen engagierte, gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im relativ dünn besiedelten Flächenland Mecklenburg-Vorpommern sind besonders viele Schulen aller Schularten im ländlichen Raum zu entdecken.

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung organisiert mit den Schulämtern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV sowie den Landkreisen Mitte/Ende November 2019 zum dritten Mal zwei Schulmessen. Auf den Messen stellen sich Schulen oder auch Schulregionen - und erstmals auch Berufliche und Freie Schulen - den Studierenden vor, sodass sich interessierte Lehramtsstudierende einen persönlichen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen verschaffen können.

Auch Lehrer-in-MV.de wird mit einem Info-Stand und vielen Fanartikeln vertreten sein - Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert beantwortet gerne Eure Fragen!

Hier finden Sie die Veranstaltung / Anmeldung der Zentralen Koordinierungsgruppe Lehrerbildung der Universität Greifswald!

ORT/RAUM: Foyer des Neuen Hörsaalgebäudes

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald Campus Loefflerstraße
Ernst-Lohmeyer-Platz 6
17489 Greifswald

Ein Schulvertreter und interessierte Lehramtsstudierende vor einem Infostand auf der Schulmesse 2017 in Greifswald.
Schulmesse 2017 in Greifswald (Foto: Rita Gerlach-March)

Christiane Schnippert, Referentin für Lehrerwerbung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommerns, informiert im Rahmen der "Studienorientierung im BIZ" darüber, welche Wege zum Lehrerberuf führen und beantwortet Ihre Fragen.

Ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit Greifswald und des Berufsinformationszentrums Greifswald.

Adresse der Veranstaltung
BIZ Greifswald
Berufsinformationszentrum Greifswald
Am Gorzberg Haus 7
17489 Greifswald

Foto von Christiane Schnippert, Referentin für Lehrerwerbung am Bildungsministerium MV
Christiane Schnippert (Foto: Rita Gerlach-March)

Die Informationsreihe zur Praxisorientierung für Lehramtsstudierende richtet sich unter dem Motto „Wie geht´s weiter nach dem Studium?“ an alle Lehramtsstudierenden der höheren Semester an der Universität Greifswald, damit sie sich bestmöglich auf ihr Erstes Staatsexamen und das Referendariat vorbereiten können.

Alle Termine der Vortragsreihe:

  • 14.11.2019 | Das Erste Staatsexamen im modularisierten Lehramtsstudium
    Sie erfahren alles zu Fristen, Formalia und dem Prozedere vorm und während des Ersten Staatsexamens. Auch für Fragen ist am Ende genug Zeit.
    Referent: Dr. Frank Mehlhaff, Leiter des Lehrerprüfungsamtes Greifswald/Rostock
  • 21.11.2019 | Das Schulrecht
    Welchen Handlungsspielraum habe ich als Lehrer*in? Was sind die wichtigsten Vorgaben für meine Arbeit und wie kann ich meine Entscheidungen absichern?
    Referent: Ulf Burmeister, Schulleiter Alexander von Humboldt-Gymnasium Greifswald
  • 27.11.2019 | Dritte landesweite Schulmesse
    14:30 bis 16:30 Uhr im Foyer des Hörsaalgebäudes im Ernst-Lohmeyer-Platz 6
    Lernen Sie Schulen im ländlichen Raum kennen und knüpfen Sie Kontakte für Praktika und Referendariat.
  • 05.12.2019 | Der Weg ins Referendariat - und danach? Wie komme ich mit meinem Traumjob an meine Traumschule? Die Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und die stellvertretende Schulamtsleiterin Marit Schindler vom Staatlichen Schulamt Greifswald erläutern das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für den Vorbereitungs- und Schuldienst in Mecklenburg-Vorpommern. Sie sind anschließend herzlich eingeladen, alle Ihre Fragen zu stellen.

Alle Veranstaltungen dieser Reihe finden jeweils von 16 bis 18 Uhr im Alten Audimax, Hörsaal 4, Rubenowstraße 1, statt.

Hier geht's zur Veranstaltungsseite der Uni Greifswald, hier zu weiteren Informationen.

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Domstr. 11
17489 Greifswald

Christiane Schnippert (Foto: Rita Gerlach-March)

Christiane Schnippert, Referentin für Lehrerwerbung am Bildungsministerium MV, informiert über "Wege in den Vorbereitungsdienst & Informationen zur derzeitigen Bedarfslage für die Einstellung von Lehrkräften in Mecklenburg-Vorpommern" im Rahmen der Informationsreihe des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung Mecklenburg-Vorpommern (ZLB).

Wann? 22.01.2020 (Mittwoch) | 17:15 - 18:45 Uhr

Der Ort und die Veranstaltungsnr. für die Anmeldung über StudIP werden hier bekannt gegeben.

Adresse der Veranstaltung
Uni Rostock Ulmencampus
Campus Ulmenstraße 69
18057 Rostock

Foto von Christiane Schnippert
Christiane Schnippert (Foto: Rita Gerlach-March)