Wissen lockt. Der Tag, der Wissen schafft

Tag der Wissenschaft 2018

28 Vorlesungen, 10 Führungen & ein umfangreiches Kinder- und Mitmachprogramm erwartet unsere wissbegierigen Besucher!

Am Samstag, 23. Juni 2018, lockt die Universität Greifswald wieder mit Wissen. Wir laden Sie herzlich zum Tag der Wissenschaft an den Berthold-Beitz-Platz ein. Wissenschaftler der Universität und aus unseren Partnereinrichtungen stellen ihre spannendsten Forschungsprojekte vor.

„Wissen lockt. Der Tag der Wissen schafft“ – von der Universität Greifswald gemeinsam mit den Wissenschaftsinstitutionen Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Friedrich-Loeffler-Institut | Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V., Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, der Universitätsmedizin Greifswald sowie der Witeno GmbH.

Infos, Programm und Kinderprogramm finden Sie bei der Universität Greifswald #wissenlocktmich

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Ernst-Lohmeyer-Platz 6
17489 Greifswald

Ferienstart mit Köpfchen

Nach dem Lehren ist vor dem Lernen: Jeden Sommer nutzen knapp 500 Lehrerinnen und Lehrer aus Mecklenburg-Vorpommern das Angebot des Instituts für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V), sich an der Sommerakademie fortzubilden. Aus dem umfangreichen Angebot im Schloss & Gut Ulrichshusen sowie in der nahe gelegenen Grundschule Moltzow konnte man sich ein eigenes Fortbildungsprogramm zusammenstellen. Anmeldeschluss war der 10. Juni.

Inhalte der zahlreichen Workshops und Seminare des dreitägigen Programms 2018:

  • Kommunikation und Interaktion
  • Unterrichtsgestaltung im inklusiven Schulsystem
  • Pädagogik
  • Digitale Medien
  • Lehrer- und Schülergesundheit
  • Natur-Umwelt-Nachhaltigkeit
  • Ästhetische Erziehung (Musik und Kunst)

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver. Anmeldungen für die Winterakadamie 2019 und die nächste Sommerakadamie unter www.bildung-mv.de

Adresse der Veranstaltung
Schloss Ulrichshusen
Seestraße
17194 Ulrichshusen

Schloss Ulrichshusen (Foto: Festspiele MV)

Seit Anfang Mai ist das Online-Bewerberportal der Hochschule Neubrandenburg freigeschaltet - am 15. Juli ist Bewerbungsschluss!

Sowohl für zulassungsbeschränkte Studiengänge wie den Bachelor-Studiengang Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik (dieser Studiengang verknüpft fachwissenschaftliche Erkenntnisse aus dem übergeordnetem Bereich Sozialwesen und dem der Pädagogik/ Förderung spezifischer Bildungsbereiche sowie die dazugehörige Fachdidaktik)

als auch für zulassungsfreie Studiengänge wie den Bachelor-Studiengang Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe.

Beide Studiengänge orientieren sich durch eine gelebte Kooperation mit dem konsekutiven Masterstudium an der Universität Rostock am klassischen Aufbau von Lehramtsstudiengängen (Lehramtstyp 5) im Bereich Berufspädagogik.

Hier findet Ihr die Infos zum Sozialpädagogik-Bewerbungsverfahren. und hier die Infos für das Bewerbungsverfahren Gesundheitsfachberufe.

Adresse der Veranstaltung
Hochschule Neubrandenburg
Hochschule Neubrandenburg
University of Applied Sciences
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg

Luftbild Campus Hochschule Neubrandenburg
Luftbild Campus (Foto: Hochschule Neubrandenburg)

Die Universität Greifswald bildet Lehrer in zwei Lehramts­studien­gängen aus: das Lehramt an Gymnasien und das Lehramt an Regionalen Schulen (das entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen in anderen Bundesländern).
Es können neun Fächer studiert werden, die frei miteinander kombinierbar sind: Deutsch, Englisch,
Geographie, Geschichte, Kunst und Gestaltung, Mathematik, Philosophie, Polnisch, Evangelische Religion, und Russisch.

Es werden grundsätzlich zwei gleichberechtigte Hauptfächer studiert. Zusätzlich können im Drittfach, d.h. als vollwertiges drittes Fach, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch gewählt werden. Optional gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ein Beifach, d.h. ein Fach, das nicht im gleichen Umfang wie die Hauptfächer studiert wird, zu wählen. Alle Fächer können auch als Beifächer studiert werden; darüber hinaus werden auch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Niederdeutsch als Beifächer angeboten. 
Ein Teil der Fächer unterliegt einer Zulassungsbeschränkung (d.h. Numerus Clausus). Hier muss man sich rechtzeitig um die Zulassung bewerben.

Für die Einschreibung zum Wintersemester 2018/2019 gilt:

zulassungsbeschränkte Fächer (örtliche Zulassung) 

Bewerbung direkt bei der Universität ohne vorherige Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung: Bewerbung zum 1. Fachsemester 15.05.-15.07.2018

  • Deutsch (Lehramt Gymnasien)
  • Englisch (Lehramt Gymnasien)
  • Geographie (Lehrämter Gymnasium und Regionale Schulen)
  • Geschichte (Lehramt Gymnasien)
  • Mathematik (Lehramt Gymnasien)
  • Philosophie (Lehramt Gymnasien)

 

zulassungsfreie Fächer: 

Deutsch (LReg), Englisch (LReg), Geschichte (LReg), Philosophie (LReg): 30.7.2018–24.8.2018 (ggf. Nachfrist ab 10.9.2018)

alle anderen freien Fächer/Studiengänge: 30.7.–24.8.2018, 10.–28.9.2018

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Ernst-Lohmeyer-Platz 6
17489 Greifswald

Foto Hauptgebäude Universität Greifswald
Hauptgebäude (Foto: Universität Greifswald)

Vom 1.6. bis 15.7.2018 können Sie sich an der Universität Rostock für örtlich zulassungsbeschränkte Lehramt-Studiengänge und -Fächer mit Start zum Wintersemester 2017/2018 bewerben.

An der Uni Rostock werden Lehramtsstudiengänge in der Regel als Staatsexamensstudiengänge angeboten. Diese schließen nach 9 bzw 10 Semestern mit der ersten Staatsprüfung für das Lehramt ab. Damit sind die Absolventen berechtigt, einen Vorbereitungsdienst (Referendariat) aufzunehmen. Dieser endet mit der zweiten Staatsprüfung, welche dann zur Ausübung eines Lehramts berechtigt.

Der Studiengang Lehramt an Grundschulen ist als Ganzes zulassungsbeschränkt.

Studiengang Lehramt an Regionalen Schulen:

  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport
  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, ev. Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Physik, Spanisch

Studiengang Lehramt an Gymnasien:

  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport
  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, ev. Religion, Französisch, Griechisch, Informatik, Italienisch, Latein, Mathematik, Physik, Spanisch

Der Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik ist zulassungsbeschränkt.

 

Das Lehramt für Berufliche Schulen wird in Form von Bachelor- und Master-Studiengängen angeboten. Sie ermöglichen eine Tätigkeit als Berufsschullehrer, ggf. ist dazu Berufspraxis nachzuweisen. Sie sind nicht zulassungsbeschränkt.

  • Berufspädagogik (Bachelor/ Master) und Master Berufspädagogik für Gesundheitsberufe/Sozialberufe
  • Neben den Lehramtsstudiengängen auf Staatsexamen bietet die Universität Rostock auch den Studiengang Wirtschaftspädagogik (Bachelor/Master) an. Der Master-Abschluss in diesem Studiengang befähigt nach einer Praxisphase von mindestens 1 Jahr, sowie dem Referendariat für die Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen.

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Universität Rostock
Universität Rostock

Die Universität Greifswald bildet Lehrer in zwei Lehramts­studien­gängen aus: das Lehramt an Gymnasien und das Lehramt an Regionalen Schulen (das entspricht dem Lehramt an Haupt- und Realschulen in anderen Bundesländern).
Es können neun Fächer studiert werden, die frei miteinander kombinierbar sind: Deutsch, Englisch,
Geographie, Geschichte, Kunst und Gestaltung, Mathematik, Philosophie, Polnisch, Evangelische Religion, und Russisch.

Es werden grundsätzlich zwei gleichberechtigte Hauptfächer studiert. Zusätzlich können im Drittfach, d.h. als vollwertiges drittes Fach, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch gewählt werden. Optional gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ein Beifach, d.h. ein Fach, das nicht im gleichen Umfang wie die Hauptfächer studiert wird, zu wählen. Alle Fächer können auch als Beifächer studiert werden; darüber hinaus werden auch Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Niederdeutsch als Beifächer angeboten. 
Ein Teil der Fächer unterliegt einer Zulassungsbeschränkung (d.h. Numerus Clausus). Hier muss man sich rechtzeitig um die Zulassung bewerben.

Für die Einschreibung zum Wintersemester 2018/2019 gilt:

zulassungsfreie Fächer: 

Deutsch (LReg), Englisch (LReg), Geschichte (LReg), Philosophie (LReg): 30.7.2018–24.8.2018 (ggf. Nachfrist ab 10.9.2018)

alle anderen freien Fächer/Studiengänge: 30.7.–24.8.2018, 10.–28.9.2018

zulassungsbeschränkte Fächer (örtliche Zulassung) 

Bewerbung direkt bei der Universität ohne vorherige Registrierung bei der Stiftung für Hochschulzulassung: Bewerbung zum 1. Fachsemester 15.05.-15.07.2018

  • Deutsch (Lehramt Gymnasien)
  • Englisch (Lehramt Gymnasien)
  • Geographie (Lehrämter)
  • Geschichte (Lehramt Gymnasien)
  • Mathematik (Lehramt Gymnasien)
  • Philosophie (Lehramt Gymnasien)

 

Adresse der Veranstaltung
Universität Greifswald
Ernst-Lohmeyer-Platz 6
17489 Greifswald

Foto Hauptgebäude Universität Greifswald
Hauptgebäude (Foto: Universität Greifswald)

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern überreicht die Zeugnisse der Zweiten Staatsprüfung den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Vorbereitungsdienstes und gratuliert den frisch gebackenen Lehrerinnen und Lehrern ganz herzlich im Rahmen einer Festveranstaltung im großherzoglichen Ambiente des restaurierten Goldenen Saals.

Geschlossene Veranstaltung für die Absolventinnen und Absolventen.

Adresse der Veranstaltung
Goldener Saal
Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
Neustädtisches Palais
Puschkinstr. 19-21
19055 Schwerin

Zeugnisverleihung 31.7.2017 (Foto: Dr. Rita Gerlach-March)

Der goldglänzende Festsaal aus der Zeit der Hofbauräte Demmler und Willebrand beim Großherzog von Mecklenburg-Schwerin bietet den festlichen Rahmen für den offiziellen Dienstantritt der neuen Referendarinnen und Referendare im Vorbereitungsdienst im Land Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an die Vereidigung gibt es Informationen und Austausch.

Geschlossene Veranstaltung für die Referendarinnen und Referendare.

Adresse der Veranstaltung
Goldener Saal
Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
Neustädtisches Palais
Puschkinstr. 19-21
19055 Schwerin

Dienstantritt 1.8.2017 (Foto: Dr. Rita Gerlach-March)

Vom 1.8. bis 30.9.2018 können Sie sich für ein neu aufgenommenes Studium an der Universität Rostock zum Wintersemester 2018/2019 in zulassungsfreie Lehramtsstudiengänge und -fächer online einschreiben. Das dafür notwendige Portal wird während dieses Zeitraums freigeschaltet.

An der Uni Rostock werden Lehramtsstudiengänge in der Regel als Staatsexamensstudiengänge angeboten. Diese schließen nach 9 bzw 10 Semestern mit der ersten Staatsprüfung für das Lehramt ab. Damit sind die Absolventen berechtigt, einen Vorbereitungsdienst (Referendariat) aufzunehmen. Dieser endet mit der zweiten Staatsprüfung, welche dann zur Ausübung eines Lehramts berechtigt.

 

Studiengang Lehramt an Regionalen Schulen:

  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, ev. Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Physik, Spanisch
  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport

Studiengang Lehramt an Gymnasien:

  • keine Zulassungsbeschränkung: Chemie, ev. Religion, Französisch, Griechisch, Informatik, Italienisch, Latein, Mathematik, Physik, Spanisch
  • örtlich zulassungsbeschränkt: Arbeit-Wirtschaft-Technik, Biologie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Musik, Philosophie, Sozialkunde, Sport

Das Lehramt für Berufliche Schulen wird in Form von Bachelor- und Master-Studiengängen angeboten. Sie ermöglichen eine Tätigkeit als Berufsschullehrer, ggf. ist dazu Berufspraxis nachzuweisen. Sie sind nicht zulassungsbeschränkt.

 

Die Studiengänge Lehramt an Grundschulen und Lehramt für Sonderpädagogik sind als Ganze zulassungsbeschränkt.

 

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Universität Rostock
Universität Rostock