Der Weg ins Referendariat an Beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Wie geht es nach dem Bachelor-Abschluss an der Hochschule Neubrandenburg weiter? Wie komme ich mit meinem Traumjob an meine Traumschule? Welche Besonderheiten gelten für den Vorbereitungsdienst an Beruflichen Schulen?

Die Lehrernachwuchsreferentin Christiane Schnippert vom Ministerium für Bildung und Kindertagesstätten Mecklenburg-Vorpommern und Christine Richter vom Kompetenzzentrum Berufliche Schulen (KBS) des Bildungsministeriums erläutern das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für den Vorbereitungs- und Schuldienst in Mecklenburg-Vorpommern. Als Fachleiterin mit koordinierender Funktion für alle Angelegenheiten des Lehramtes an beruflichen Schulen ist Frau Richter u.a. für Ausbildung der Referendarinnen und Referendare für das Lehramt an beruflichen Schulen zuständig.

Sie sind anschließend herzlich eingeladen, alle Ihre Fragen zu stellen.

Informieren Sie sich gerne vorab auf dem Karriereportal für den Schuldienst, wo wichtige Informationen zum Lehramt an beruflichen Schulen zusammengestellt sind.

HINWEIS

Aufgrund der anhaltenden Infektionslage findet die Veranstaltung digital statt. Dafür ist sie aber auch für weitere Interessierte geöffnet.

Dazu einfach per Mail bei der Praxiskoordinatorin des Studienganges "Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik (B.A.)", Bianca Grundmann, grundmann@hs-nb.de anmelden. Dann gibt es die Zugangsdaten für die Webex-Konferenz.

 

Adresse der Veranstaltung
Hochschule Neubrandenburg
Hochschule Neubrandenburg
University of Applied Sciences
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg

"Lehrerin oder Lehrer zu sein, gehört zu den spannendsten Berufen, für die man sich entscheiden kann. Wer täglich junge Menschen auf die Herausforderungen des Lebens vorbereitet und ihnen dabei erfolgreich Wissen und Spaß am Lernen vermittelt, der trägt zugleich eine große Verantwortung für unsere Gesellschaft. Wer sich heute für den Lehrerberuf in MV entscheidet, der entscheidet sich für eine sichere Zukunft... Und auch für das Studium empfiehlt sich am besten das Bundesland, in dem Sie aufgewachsen sind, in dem Ihre Freunde und Ihre Familie leben!"

Christiane Schnippert, Referentin für Lehrernachwuchsgewinnung des Bildungsministeriums Mecklenburg-Vorpommern, informiert  im Rahmen der "Studienorientierung im BIZ" darüber, welche Wege zum Lehrerberuf führen und beantwortet Eure und Ihre Fragen.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr digital statt.

Die Teilnehmer/innen erhalten im Vorfeld Zugangsdaten. Daher ist eine Anmeldung erforderlich. Diese sollte bis zum 17.02.2022 per Mail unter neubrandenburg.biz@arbeitsagentur.de erfolgen.

Ein Angebot der Agentur für Arbeit Neubrandenburg und des Berufs Informations Zentrum Neubrandenburg. Ansprechpartnerin: Frau Queitzsch Telefonnummer: 0395 766 15 00

Adresse der Veranstaltung
BIZ Neubrandenburg
Berufsinformationszentrum (BiZ)
Ponyweg 37
17034 Neubrandenburg

Studienorientierung im BIZ
Studienorientierung im BIZ

Auch in diesem Jahr bietet die Universität Rostock allen Studieninteressierten die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Hochschulinformationstages umfassend zum Thema Studium an der Universität Rostock zu informieren. Der Termin ist der 14. Mai.

Im April wird das Programm auf der Homepage der Universität veröffentlicht.

Die Universität Rostock bietet Studieninteressierten auch virtuell die Gelegenheit, sich umfassend über die Studienmöglichkeiten zu informieren, eröffnet spannende Einblicke in die verschiedenen Studienfelder, stellt die Studiengänge konkret vor und gibt Informationen zu allen studienrelevanten Themen: hier online gibt es Videos und Links - u.a. stellt Nancy das Lehramtsstudium in Rostock vor.

Hier finden Sie die in Rostock angebotenen Lehramt-Studiengänge.

Adresse der Veranstaltung
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock