Gehen Sie auf eine nächtliche Entdeckungsreise, um die Faszination von Wissenschaft und Forschung zu erleben.

In 25 Wissenschaftsstandorten in Schwerin – Hochschulen, Forschungsinstituten, Unternehmen, Bibliotheken sowie anderen öffentlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen - steht ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm zur Auswahl.

Alle Häuser öffnen an diesem Abend ihre sonst für die Öffentlichkeit meist verschlossenen Türen und machen Wissenschaft erlebbar. Mehr als 150 verschiedene Angebote - Ausstellungen, Vorträge, Mitmachaktionen oder Führungen und Diskussionen - warten auf Sie.

Erstmals können Sie auch per Bus-Shuttle zwischen den Standorten pendeln und erreichen damit auch die außerhalb der Innenstadt gelegenen Wissenschaftsstandorte.

Hier finden Sie das Programm und den Shuttle-Plan.

Die TANZTENDENZEN bringen seit 1993 internationale Highlights des jungen zeitgenössischen Tanzes in den Nordosten Deutschlands. 2018 findet das Festival nicht nur in Greifswald, sondern – als Kooperation von Hebebühne e.V., Theater Vorpommern, Mecklenburgischem Staatstheater Schwerin und Opera na Zamku w Szczecinie – zeitgleich und grenzübergreifend auch in Schwerin und Stettin statt.

Die TANZTENDENZEN sind eine Plattform für junge ChoreographInnen, die ein eigenes Profil erkennen lassen und sich auf dem Sprung in die internationalen Szene befinden.

Begegnung und Austausch junger KünstlerInnen untereinander und mit dem Publikum sind ein ausdrückliches Ziel des Festivals.

Das Programm umfasst eine Bandbreite aktueller internationaler Arbeiten, die mit inhaltlicher Vertiefung durch Publikumsgespräche und Videoarbeiten präsentiert werden. Zusätzlich bieten Workshops Gelegenheit, sich praktisch mit Techniken und Auffassungen junger ChoreographInnen vertraut zu machen.

Hier gibt's Infos zu Tickets und Veranstaltungen.

Vom 25. bis 27.10.2018 schafft das QueerFilmFest Rostock einen Raum für die Liebhaber*innen queerer Filme und bereichert damit die Kulturlandschaft in Rostock. Gleichzeitig setzt es ein Zeichen dagegen, dass Menschen immer noch aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und Beziehungsformen diskriminiert werden.

Zum Programm.

Adresse der Veranstaltung
Peter-Weiss-Haus
Doberaner Str. 21
18057 Rostock

Am längsten Wochenende des Jahres, wenn sich die Sommerzeit endgültig verabschiedet, erleben Sie in Schwerin zwei stimmungsvollen Veranstaltungen.  Entdecken Sie Schwerin an diesem Wochenende auf einmalige Weise.

Am 26. Oktober 2018 bummeln Sie zur Lichternacht (18-23 Uhr) durch die illuminierte Altstadt und durch herbstlich herausgeputzte Läden. Am 27. Oktober streifen Sie durch die Kulturszene der Schlossstadt, wenn 21 große und kleine Kultureinrichtungen ihre Tore für die Kulturnacht öffnen (ab 18 Uhr).

Infos, Programm, Shuttle usw. finden Sie hier.

Museen und Einrichtungen der Hansestadt öffnen in der Nacht der Zeitumstellung von 18:00 Uhr bis in die späten Abendstunden und zum Teil bis nach Mitternacht, um Wissenswertes aus Geschichte, Traditionen, Kultur und Kunst zu vermitteln und ihre wertvollen Exponate zu präsentieren.

Ein Museumsbesuch in besonderer Atmosphäre erwartet die Besucher. Die Mitwirkenden haben kreative Programme vorbereitet und führen mit Fantasie und Engagement zu den Kulturschätzen der Stadt.

In diesem Jahr ermöglichen die Akteure der Langen Nacht der Museen einen eintrittsfreien Zugang zu den beteiligten Einrichtungen und übergeben diesen Vorzug als Geschenk der Hansestadt an die Rostocker und ihre Gäste.

Hier gibt's alle Infos und das Programm!

Jährlich finden von Anfang Oktober bis Mitte November die SCHWERINER LITERATURTAGE in der Landeshauptstadt statt - 2018 zum 23. Mal und vom 9. Oktober bis 10. November. Sie laden zu zahlreichen Lesungen und literarischen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten ein. Nicht selten trifft dabei die Literatur auch auf andere künstlerische Genres, wie auf Musik oder auf Bildende Kunst.

Zu den Autorinnen und Autoren, die in Schwerin lesen und sich dem Gespräch mit ihrem Publikum stellen, zählen große Namen und vielfach ausgezeichnete Literaturpreisträger ebenso wie Debütantinnen und Debütanten, die zum ersten Mal ihre Geschichte oder ihren Roman präsentieren. Viele von ihnen haben ihre Wurzeln in Mecklenburg-Vorpommern oder leben auch heute hier, und immer wieder gibt es jemanden, der seine ersten literarischen Erfolge mit den Schweriner Literaturtagen verbindet.

Die Themen der Lesungen spannen einen weiten Bogen. Sie berühren die großen Fragen des Lebens, die sich im ganz Persönlichen stellen, laden ein zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Problemen oder beleuchten Historisches, entführen in fantastische Welten und bieten Spannung und beste Unterhaltung.

Die Schweriner Literaturtage sind ein Kooperationsprojekt unter Führung des Kulturbüros der Landeshauptstadt Schwerin, in Zusammenarbeit mit Stiftungen aus Kultur, Bildung und Politik sowie wie mit Buchhandlungen, Verlagen, Medien, Kulturinstitutionen, Vereinen und Initiativen.

Zum Programm mit Terminen und Ticketinformationen geht es hier.

 

 

Vom 30.11.2018 bis 6.1.2019 bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auch in diesem Jahr die Musikfans im Land mit hochkarätigen Künstlern in Weihnachtsstimmung.

Das Vokalensemble amarcord lädt in der Adventszeit zu einer dreitägigen Reise nach Leipzig und rund um die Welt ein. Dabei werden weihnachtliche Lieder in einem stimmungsvollen Rahmen erklingen. Das Programm der Adventskonzerte reicht weiterhin von Kammerkonzerten mit Anastasia Kobekina, Emmanuel Tjeknavorian, Maximilian Kromer, dem Fauré Quartett und dem Trio Karénine über Musik und Literatur mit Clemens von Ramin bis hin zu Weihnachtsmusik aus der ganzen Welt mit dem Bläserensemble Federspiel und der sizilianischen Sängerin Etta Scollo. 

Die Neujahrskonzerte gestaltet die Starsopranistin Simone Kermes gemeinsam mit ihren befreundeten Musikern, dem Klarinettisten und Festspielpreisträger Matthias Schorn und dem Pianisten Daniel Heide, mit einem bunten Programm von Liedern der Romantik und der Wiener Klassik bis hin zu internationalen Chansons. 

Auf Schloss und Gut Ulrichshusen lockt vor und nach den Adventskonzerten der traditionelle Weihnachtsmarkt in der beheizten Festspielscheune mit umfangreichen Angeboten aus Kunsthandwerk, Geschenkideen und kulinarischen Spezialitäten.

Programm und Tickets gibt es beim Veranstalter.

Schloss Ulrichshusen (Foto: Timm Allrich)