Das war der Plan - und dann kam Corona: Vom 20. bis 23. August 2020 ist Pütnitz an der See wieder kultige Festivalheimat. Zum 8. Mal Sport, Musik, Kultur und Kindsein über vier Tage in einem Meer aus Angeboten: toben und die Welt vergessen mit Funsport von Stand-up-Paddling bis Kitesurfen und noch mehr, über 70 Bands und DJs auf 6 Floors, mehr als 100 Kultur-Workshops in über 30 Genres, Vorträge, Kino und Aussteller, Blubbing, Wasserwelt, Hüpfburgen, Bällebad und und und ...

Dazu der Veranstalter: "Es ist soweit, ein neues Datum steht fest: Wir feiern vom 19.-22. August 2021 gemeinsam in Pütnitz an der See. Ein neues Datum, mehr Zeit für unsere Vision und Riesen-Vorfreude, die durch unsere Adern sprudelt..."

Infos zu Ticket(erstattung) und dem Festivalprogramm gibt es hier.

Adresse der Veranstaltung
Pütnitz an der See
Flugplatzallee
18311 Ribnitz-Damgarten

Pangea (Foto: Dan Petermann)

Immergut ist ein Indie, Rock, Pop und Electronic Festival, das vom 29. bis 31. Mai in Neustrelitz mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte (für Auswärtige: in der Nähe von Berlin und Schwerin) stattfindet. Es werden wieder tausende Fans erwartet, die 2020 bei der 21. Auflage des Events, unter dem Motto "WAS IST JETZT?" feiern.

Der Vorverkauf läuft. Weitere Infos gibt es beim Veranstalter.

Adresse der Veranstaltung
Immergut Festivalgelände
Bürgerseeweg 27
17235 Neustrelitz

Foto von Festivalpublikum, das einen weiblichen Fan auf den Händen trägt
Immergut Festival (Foto: Nina Sartorius)

Vier Tage lang surfen, feiern, lachen, toben und werkeln direkt an der Ostseeküste - das erleben Bulli-Fans jedes Jahr im Juni am Kägsdorfer Strand zwischen Rostock und Wismar. 2020 ist das Ganze wegen Corona verschoben auf den Frühherbst:

Vom 17. bis 20. September 2020 gibt es trotzdem wieder Meeresrauschen in den Ohren, Salzwasser auf der Zunge, blitzende Bullis für die Augen und Strandsand zwischen den Zehen. Ein magisches Festival mit Musik, vielen kreativen Workshops, Testivals und Contest-Action - stets nach dem Motto: Home is where you park it!

Mehr hier.

Adresse der Veranstaltung
Kägsdorfer Strand
Zum Strande
18230 Bastorf

Festivalfoto Konzert bei Nacht mit Überschrift und Datum.
Zuparken 2020 mit neuem Datum (Foto: Zuparken)

Pünktlich zum Herbstbeginn lockt das Usedomer Musikfestival wieder Gäste aus aller Welt auf die Sonneninsel Usedom - seit 1994 kultureller Höhepunkt und auch 2020 trotz Corona am Start. Im Mittelpunkt des mittlerweile 27. Usedomer Musikfestivals, das weltweit zu den größten Themenfestivals gehört, steht Norwegen.

In alten Kirchen, malerisch gelegenen Schlössern und kaiserzeitlichen Hotels setzt das Festival in drei prall gefüllten Wochen vom 19. September bis 10. Oktober 2020 die musikalischen Reichtümer der Länder, die das Meer verbindet, in Szene. Auch in diesem Jahr macht es so wieder die unvergleichliche Atmosphäre einer weltoffenen, den Staaten des Ostseeraums zugewandten Zwei-Länder-Insel erlebbar.

Programm und Tickets gibt's beim Veranstalter.

Foto von Flügel vor Strandkörben
Usedomer Musikfestival (Foto: Geert Maciejewski)