Das neue Jahr spektakulär beginnen kann man am besten in Rostock-Warnemünde: Das Warnemünder Turmleuchten am Neujahrstag ist ein Gesamtkunstwerk aus Licht, Lasershow, eindrucksvollem Feuerwerk und einer emotionalen Live Performance. 

Entstanden aus den Millenniumsfeierlichkeiten gilt die Veranstaltung mit circa 80.000 Besuchern als die größte Neujahrsinszenierung Europas. Sie steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, das in einer Show aus Musik, Licht, Lasershow und Feuerwerk ausgestaltet wird.

Das Warnemünder Turmleuchten ist eintrittsfrei. In der Regel beginnt 15 Uhr ein Vorprogramm, 18 Uhr geht's los - bereits ab 28. Dezember können sich die Gäste des Ostseebades unter dem Motto „Flanieren & Dinieren“ an ausgewählten Gastronomieständen auf der Promenade stärken und auf den Neujahrstag einstimmen. 

Ob der Jahresbeginn 2022 wieder wie gewohnt gefeiert werden kann, darüber informiert die Website des Warnemünder Turmleuchten

Adresse der Veranstaltung
Rostock Warnemünde
Am Leuchtturm,
18111 Rostock

Turmleuchten (Foto: Holger Martens)

Der Festspielfrühling Rügen ist das Frühjahrsfestival der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und lädt an zehn Tagen im März zu musikalischen Entdeckungen und persönlichen Konzerten mit erlesenen Künstlern und Künstlerinnen. Preisträgerinnen und Preisträger der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern übernehmen die Künstlerische Leitung des Festspielfrühlings Rügen und gestalten mit befreundeten Musizierenden und Wegbegleitern maßgeschneiderte Programme für die Insel.

2022 übernimmt der Geiger Daniel Hope die Künstlerische Leitung.

Alle Konzerttermine vom 18. bis 27. März 2021 finden Sie hier. Weitere Infos und Tickets beim Veranstalter.